Neubauwohnungen der Stadt am Limmatplatz zum Spottpreis

Gentrifizierung und nicht mehr bezahlbare Mieten sind in Zürich schon lange ein Thema. Aufgrund eines Artikels in der 20 Minuten zu diesbezüglichen städtischen Bemühungen kochen die Emotionen nun reichlich hoch. Die Stadt will nämlich im Herzen von Zürich günstige Neubauwohnungen vermieten. 4.5 Zimmer auf 100 Quadratmatern gibt’s für schlappe 1500.- vermieten. Ein Teil davon soll gar an Flüchtlinge gehen. Der Ansatz,… Continue reading

Über Uber und das Uber-Übel

Heute haben über Mittag gefühlt hunderte von Taxis die Zürcher Innenstadt blockiert, indem sie in einer gewaltigen Kolonne durch die Strassen zogen. Miterlebt habe ich das selber direkt am Central, wo verkehrstechnisch für einige Zeit gar nichts mehr ging. Demonstriert haben sie gegen Uber und gefordert wurde mittels orangem Plakat auf allen Fahrzeugen ein schweizweites Verbot der… Continue reading

Ich, der Feministin

Am 8. März war Weltfrauentag. Hielten sich diesbezügliche Aktionen und mediales Echo bisher meistens in Grenzen, sah es dieses Jahr gänzlich anders aus. Einerseits wurde ein provokatives Transparent am Grossmünster angebracht, andererseits die Billetautomaten des ZVV mit Klebern versehen, welche 20% Preisaufschlag für Männer verkündeten. Beides jeweils vom jungen Kollektiv aktivistin.ch orchestriert. Bei letztgenannter Aktion half ich tatkräftig mit. Ich will nun weder über den organisatorischen Ablauf,… Continue reading